Keine Kommentare

Neues Programm – Django Reinhardt – Zurück zum SWING

Nach 46 Jahren auf der Bühne hat sich Django Reinhardt für seinen eigenen musikalischen Stil entschieden.

Am Jahresanfang 2017 hat er damit begonnen, an seiner eigenen Musik zu arbeiten.

In den vergangenen Jahrzehnten sammelte er sehr viele schöne Erfahrungen, bei seinen Konzerten bis hin zu mehrfach ausverkauften Hallen, zum Beispiel mit dem Staatsorchester Rheinische Philharmonie und anderen Orchestern.

Nun möchte Django Reinhardt keine Welthits mehr covern, sobald seine eigene Musik fertig gestellt ist.

Seine neuen Konzerte werden im kommenden Jahr 2018 zeitgleich mit seiner neuen CD auf den Markt kommen.

Nun fragen sich alle, was denn Django Reinhardts neue Musik ist.

Basierend auf der Musik seines berühmten Vaters Daweli Reinhardt, der Sologitarrist und Mitbegründer des berühmten Schnuckenack/Reinhardt-Quintet war, und den Film über den frühen Django Reinhardt aus den 30er und 40er Jahren, mit dem Django weitläufig verwandt ist, hat Django Reinhardt sich dafür entschieden, eine Swing-CD mit neuen, eigenen Liedern in deutscher Sprache zu produzieren.
Damit kehrt er auch zu den musikalischen Wurzeln seiner Familie zurück.